Zum Artikel springen

Flächeninanspruchnahme

Nachhaltige Flächennutzung

 

 

„Was andernorts erst opulent inszeniert werden muss, ist in Wuppertal bereits vor­handen. Wir reißen nicht ab, sondern fördern Aufbruch und Fortschritt durch Re­vita­lisierung des Bestehenden. Besonders gute Beispiele sind in den gründerzeitlich ge­prägten Quartieren zu finden, wie unsere Projekte Arrenberg‘sche Höfe und Fabrik ELBA belegen. Das schützt vor Zersiedelung und verringert die Versiegelung. Es ent­stehen neue Lebens- und Arbeitswelten unter wirtschaftlichen Aspekten.“

Dr. Bodo Küpper, Firmengruppe Küpper