Zum Artikel springen

Wuppertal ist eine Stadt, in der es überproportional häufig um Nachhaltigkeit geht. Wuppertal Marketing trägt auf dieser Internetseite beispielhafte Projekte zusammen, die „Good-Practice“-Beispiele darstellen und möchte so zur Verbreitung dieser Ideen beitragen und gleichzeitig den Austausch zwischen Interessierten erleichtern. Um dem Thema Nachhaltigkeit auch mit dieser Publikation gerecht zu werden, haben wir die Projektdarstellungen nicht drucken lassen, sondern Sie hier ins Netz gestellt. So können immer wieder Ergänzungen und Änderungen vorgenommen werden. Wir danken allen beteiligten Firmen ganz herzlich für ihr Engagement und wünschen uns rege Beteiligung. Nehmen Sie Kontakt mit uns über die im Impressum angegebene Telefonnummer oder die E-Mail-Adresse auf.
Wuppertal. Nachhaltig gut.

> ÜBERSICHT        > VORWORTE        > NEWS        > UNTERNEHMEN        > KONTAKT        > IMPRESSUM

 

 

06.12.2013

Junior Uni bezieht neues Gebäude

Mit dem neuen Gebäude "Am Brögel 38" erfüllt sich die Junior Uni einen lang gehegten Traum: Ausreichend Platz für die vielen Jugendlichen Forscher in ansprechenden und geeigneten Räumen. Ab ...

> zu diesem Artikel

 

07.12.2012

Gepa: Wahrer, fairer Nikolaus breitet sich mehr und mehr aus

In acht Jahren hat sich der Absatz von GEPA-Schokobischöfen fast verachtfacht. Rund 380.000 Schoko-Nikoläuse hat das Fair Handelsunternehmen GEPA zur Vorweihnachtszeit 2012 verkauft – ...

> zu diesem Artikel

 

31.08.2012

E/D/E: Nachhaltiges Engagement

Das E/D/E (Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler GmbH) ist Europas größter Einkaufs- und Marketingverbund im Produktionsverbindungshandel. Angeschlossen sind rund 1400 mittelständische ...

> zu diesem Artikel

 

31.08.2012

E/D/E: energiesparen auch in der Zentrale

In den Bürogebäuden des E/D/E arbeitet rund die Hälfte aller E/D/E Mitarbeiter. In diesen Räumlichkeiten wird auch ein Großteil der Energie verbraucht. Beim Bau des E/D/E Hochhauses wurde auf ...

> zu diesem Artikel

 

17.07.2012

66 E-Mobile für Wuppertal

Erst im Mai hatte der Stadtmarketingverein „wuppertalaktiv“ das Ziel ausgerufen, binnen kurzer Zeit zusätzliche 100 Elektrofahrzeuge auf Wuppertals Straßen zu bringen. Das Projekt „W-Emobil ...

> zu diesem Artikel

> Aktuelle News