Zum Artikel springen

Wuppertal ist eine Stadt, in der es überproportional häufig um Nachhaltigkeit geht. Wuppertal Marketing trägt auf dieser Internetseite beispielhafte Projekte zusammen, die „Good-Practice“-Beispiele darstellen und möchte so zur Verbreitung dieser Ideen beitragen und gleichzeitig den Austausch zwischen Interessierten erleichtern. Um dem Thema Nachhaltigkeit auch mit dieser Publikation gerecht zu werden, haben wir die Projektdarstellungen nicht drucken lassen, sondern Sie hier ins Netz gestellt. So können immer wieder Ergänzungen und Änderungen vorgenommen werden. Wir danken allen beteiligten Firmen ganz herzlich für ihr Engagement und wünschen uns rege Beteiligung. Nehmen Sie Kontakt mit uns über die im Impressum angegebene Telefonnummer oder die E-Mail-Adresse auf.
Wuppertal. Nachhaltig gut.

> ÜBERSICHT        > VORWORTE        > NEWS        > UNTERNEHMEN        > KONTAKT        > IMPRESSUM

 

 


 

29.04.2014

wuppertakaktiv! "Ausbildung in Wuppertal"

Informationen für Ausbildungssuchende bietet der Stadtmarketingverein wuppertalaktiv! in seinem neuen Projekt: "Ausbildung in Wuppertal". Ein Videoclip zeigt die Vielfalt wuppertaler Ausbildungsmöglichkeiten. Kern der Aktion sind eine Facebook-Seite und ein Youtube-Kanal. Bei Facebook wird das Video-Angebot ergänzt durch entsprechende Posts rund um die Themen Bewerbung und Ausbildung. Damit man sich auch sofort über konkrete Angebote informieren kann, wird der Kinotrailer (abrufbar auf youtube unter www.youtube.com/user/ausbildungwuppertal) durch weitere Filme von Ausbildungsunternehmen (music4friends, Sparkasse Wuppertal, Stadt Wuppertal, Rinke Treuhand, Proviel, Zahnärzte Dr. Klein, Gebr. Becker, WD & P, Barmenia) unterstützt. Seit Frühjahr 2014 werden Ausschnitte der Filme, in einem Trailer zusammen gefasst, im CinemaxX Wuppertal vor zielgruppenrelevanten Filmen gezeigt. Weitere Unternehmen können sich gerne am Projekt beteiligen. Ein fertiger Beitrag der Filmproduktion Siegersbusch kostet bis einschließlich Mai 500 Euro plus Mehrwertsteuer. Darin enthalten sind Dreh, Schnitt, Nachbearbeitung und Distribution. Ab Juni belaufen sich die Kosten dann auf 600 Euro plus Mehrwertsteuer inkl. Servicepauschale (Einstellen in Youtube, Ergänzung mit Inhalten etc.).

 

> wuppertalaktiv!